Hochzeitstexte – Ratgeber und Tipps

Bild: Rainer Sturm/pixelio.de

Hochzeitsgedicht.biz hilft Ihnen, tolle Hochzeitstexte zu kreieren – entweder im Rahmen einer kompletten Texterstellung oder eines Lektorats.

Über Sinn(-losigkeit) die Ehe und die Rolle eines Hochzeitstextes

Heiraten ist der Traum vieler Menschen und kann echtes Glück bedeuten. Für diesen großen Tag sollte man ein Geschenk bieten, das dauerhaft von Wert ist, zum Lachen bringt und vielleicht auch zum Nachdenken. Auch wenn sich das Brautpaar ein Geschenk gewünscht hat wie einen Esstisch, ist ein Gedicht oder eine Rede als Ergänzung stets gern gesehen. Der Text kann nach vorheriger Absprache mit dem Brautpaar auch vorgetragen werden – oder auch ohne Vorankündigung, wenn bekannt ist, dass das Paar Überraschungen bevorzugt.

Sie sind kein perfekter Hochzeitsgast?

Hochzeitsgedicht.biz hilft Ihnen mit sprachlich-stilistischer Unterstützung, das Beste aus der Situation zu machen! Ein paar Beispiele, warum die Kreativität ausgerechnet dann streiken kann, wenn es ums Verfassen eines Hochzeitstextes geht:

Keine Lust auf die Hochzeit?

Nicht jeder Hochzeitsgast mag von Ehen überzeugt sein; möglicherweise sind Sie der Meinung, dass die beiden überhaupt nicht zusammenpassen, oder Sie mögen einen der Eheleute nicht. Vielleicht sind Sie sogar ein absoluter Gegner von Eheschließungen, bequemen sich aber aufgrund der Einladung dazu auf, als Hochzeitsgast anwesend zu sein. Vielleicht sind Sie nicht einmal vor Ort des großartigen Events, sondern schicken dem Paar ein Paket oder einen schmucken Brief.

Wenn man einen Part der künftigen Eheleute nicht mag

Einen netten Text oder sogar ein Hochzeitsgedicht zu schreiben, fällt nicht immer leicht – vor allem nicht, wenn beispielsweise der künftige Bräutigam beispielsweise schon dreimal verheiratet gewesen ist und man ihm sein Heiratsvorhaben nicht mehr abnimmt. Die künftige Braut hat einen unsympathischen Beruf oder laute oberflächliche Freundinnen? In jedem Fall hilft Ihnen Hochzeitsgedicht.biz, einen Text zu produzieren, der dazu beiträgt, dass ein noch schöneres Hochzeitsfest entsteht.

Auch wenn sie sich in manchen Augen einen kleinen Knast bauen – man kann dem Hochzeitspaar trotzdem liebevoll gratulieren, damit der Tag positiv im Gedächtnis bleibt. Bild: jakob-wiesinger Pixabay

Gedicht, Rede oder andere Arten von Texten auf Bestellung

Ihre Aufgabe: Erkundigen Sie sich schon einmal vorab, welchen Geschmack das Brautpaar hat (nicht immer stimmt der Geschmack der beiden überein, sodass auch Kompromisse in der Textart nötig sein können. Hierbei folgt Hochzeitsgedicht.biz keinen festen Regeln der Textproduktion, sondern ist zu vielerlei Experimenten bereit.

Beispiel: Der Bräutigam liebt witzige Geschichten, und die künftige Braut wünscht sich ein romantisches Gedicht.

Lösung: Sie liefern die Angaben dazu, welche Themen in dem Text enthalten sein sollen und wie lang dieser sein soll (Nennung der Anzahl von Wörtern für den Fließtext sowie der Verse für den Gedicht-Teil).

Weitere Tipps für das Briefing finden Sie hier.

Lassen Sie Ihre eigenen Texte optimieren!

Sie haben selbst etwas geschrieben oder gedichtet und wünschen sich einen Feinschliff?

Die meisten Hochzeitsgäste sind gern da, denn es ist ein toller Anlass, wenn man dabei sein darf – auch wenn keiner weiß, wie lange es halten wird.

Wenn Sie selbst etwas geschrieben haben, können Sie den Text zum Lektorat oder Korrektorat einreichen. Im Lektorat ist auch eine stilstische Beratung inbegriffen. Infos zu Ihrer Dichterin und Textberaterin finden Sie hier.